Drucken
Zugriffe: 785

Am 28. April 2019 fand auf heimischem Gelände der erste Spieltag der Mittelhessenrunde 2019 statt. Wie schon im Vorjahr war die Veranstaltung auch in diesem Jahr mit 59 Teilnehmern aus ganz Hessen sehr gut besucht. Nachdem alle Teilnehmer angemeldet waren, wurden die Spielpaarungen ausgelost. Gegen 12:30 Uhr begann das Turnier, welches im Modus Triplette Supermêlée gespielt wurde. In diesem Modus werden zu Beginn jeder Runde die drei Spielpartner einer Mannschaft neu zugelost. Nachdem die erste Runde gespielt war gab es eine Mittagspause, in der die Teilnehmer mit gegrillten Würstchen, Fleischkäse mit Spiegelei und Salaten verköstigt wurden. Dann wurden zwei weitere Runden gespielt, bevor es mit verschiedenen Kuchen und Kaffee eine weitere Pause gab. Die letzte Runde endete gegen 17:00 Uhr und kurz darauf standen die Gewinner fest. Die 8 ersten Plätze, die auch einen kleinen Geldpreis errungen hatten waren:
8. Michael Hacker, 7. Michael Schütz, 6. Reiner Pfeiffer, 5. Frank Göbler, 4. Hans Lehnert, 3. Uwe Pfeiffer, 2. Doro Reitz und 1. Martin Windisch.
An dieser Stelle einen Glückwunsch an alle Gewinner.
Die komplette Rangliste und eine Bilderstrecke des 1. Spieltages können, wie gewohnt, auf der Homepage des Boule Club Linden e.V. unter dem Logo der Mittelhessenrunde angesehen werden.

Das Bild zeigt den erstplatzierten Martin Windisch (links) bei der Siegerehrung.