Drucken
Zugriffe: 899
Am 23. August 2020 fand auf dem Vereinsgelände des BCL die zweite vereinsinterne Veranstaltung 2020 statt. Nachdem die Veranstaltung am 12. Juli noch ohne den Charakter eines Wettkampfes ausgetragen werden musste, konnte dieses Mal eine Rangliste erstellt werden und die Mannschaften konnten um den Tagessieg kämpfen. Die hessischen Vorgaben und Hygienevorschriften für den Freizeitsport sowie die Leitlinien des DBBPV für das Petanque-Spiel in Corona-Zeiten waren selbstverständlich maßgebend für diese Veranstaltung.
28 Spielerinnen und Spieler trafen sich um 10:00 Uhr, um bei schönem Wetter und angenehm warmen Temperaturen den Doublette Meister 2020 zu küren. Gespielt wurden 5 Runden Schweizer System. Für die erste Runde wurden die Spielpaarungen aus dem Teilnehmerkreis frei gelost. Danach ergaben sich Zwischenranglisten, die durch eine Feinwertung differenziert dargestellt wurden. Nach der ersten Runde spielte dann der erste der Zwischenrangliste gegen den 2, der 3. gegen den 4. usw.
Nach zwei Runden gab es Gegrilltes mit Bratkartoffeln, die unser Mâitre de Cuisine wie immer auf den Punkt zubereitete, bevor gegen 13:00 Uhr das Turnier fortgesetzt wurde.
Gegen 16:30 Uhr stand das Ergebnis fest. Die drei erstplatzierten Teams sind:
Platz 3:   Danika Bopf / Robert Steinmetz mit 46 Punkten
Platz 2:   Ortrud und Klaus Kallenbach mit 55 Punkten
Platz 1:   Johannes Zimmermann / Nico Anastasio mit 65 Punkten
Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es wieder mal ein super Tag war, den man in diesen Zeiten nicht hoch genug einschätzen kann.