Drucken
Zugriffe: 4041
Am 10. September 2016 fand auf heimischem Gelände der letzte Spieltag der Ligarunde 2016 statt. Auf einem bis dahin relativ sicheren 5. Platz liegend hatten wir jedoch diesmal Gegner, die in der Tabelle auf den Plätzen 1 und 3 lagen. Unser 1. Gegner war gleich der Tabellenführer, der PC Petterweil 1. Nach ca. 2 Std. Spielzeit konnten wir jedoch die ersten beiden Tripletten, zwar mit knappem Ergebnis, aber dennoch für uns verbuchen. Für einen Sieg brauchten wir jetzt nur noch eins der drei Doubletten zu gewinnen, und so konnten wir ohne größeren Druck die 2. Runde spielen. Am Ende gewannen wir gegen den Tabellenführer mit 4:1 Punkten. Keiner der Spieler hatte damit so richtig gerechnet. Jetzt hatten wir uns aber warmgespielt, was bei hochsommerlichen Temperaturen nicht schwer war. Zum Schluss erhofften wir uns ebenfalls noch einen Punkt gegen den DFG Wettenberg 1 zu holen. Erwarteterweise machte dieser Gegner uns das Spielen aber schwer. Als das letzte Doublette noch am Spielen war, stand es 2:2. Um diesen Punkt zu holen, mussten wir also dieses Spiel gewinnen. Bei einem Spielstand von 11:10 für Wettenberg und noch zwei Kugeln beim Gegner hätte der DFG das Spiel für sich entscheiden können. Manchmal spielt das Glück aber doch mit, denn Wettenberg verschoss beide Kugeln und in der letzten Aufnahme holte unsere Mannschaft die benötigten drei Punkte zum Endstand von 13:11. Somit holten wir an diesem Wochenende 2 von 2 Punkten und beenden die Saison 2016 mit 6:3 Punkten. Unser Endstand in der Tabelle: Platz 3, ein super Ergebnis, mit dem wir am Anfang der Saison nicht gerechnet hatten.